Der MSC Ramsau e.V.


 

Gründungsjahr:       12. Januar 1995

 

1989 veranstalteten 5 Ramsauer am Hochscharzeck Parkplatz zum 1. Mal ein Skijöring. Zum Skijöring 1995 hin stellte sich die Frage, nach dem die vergangenen Veranstaltungen jährlich gewachsen sind und sich enormen anklang erfreuten, wie eine weitere Veranstaltung rechtlich noch durchführbar wäre.

 

Lange Rede kurzer Sinn, der MSC Ramsau war gegründet.

 


 

Der MSC Ramsau in Zahlen     

            

90         Mitglieder

 6          Ehrenmitglieder

12         Vorstandsmitglieder

Duzende Vereinsexterne Helfer, Frauen von Mitgliedern und Eltern

 


 

Veranstaltungen

 

Feste Veranstaltungen im Vereinsjahr sind:

 

  • Skijöring immer am ersten Samstag im Februar das mittleiweile legendäre Skijöring.
  • Wankaenduro Ende Oktober das Wankaenduro in der Scheffau/Marktschellenberg
  • Novemberfestei immer am ersten Samstag im November (außer Allerheiligen kommt uns in die Quere) 

 

Der MSC Ramsau organisiert auch jährlich wechselnde Veranstaltungen

  • Das Superenduro am Parkplatz HSE
  • eine Motorradausstellung mit musikalischem Frühschoppen
  • einen Bayrischen Abend (Bierzelt)
  • ein Faschingsskispringen
  • ein Fashingszipfelbobrennen
  • und vieles mehr

 

Je nach Lust und Laune der Mitglieder.

 


 

Motorsport im Verein                    

 

Der Fokus des MSC Ramsau liegt natürlich im zweirädrigen Motorsport, primär Motocross, Enduro und Skijöring.

 

  • November bis Februar wöchentliche Skijöring Trainings am Parkplatz HSE, natürlich je nach Schneelage
  • März bis November Motocross und Enduro Trainings in der Sandgrube Loipl
  • März bis November Tagesausflüge zu Motocross und Enduro Trainingsmöglichkeiten in der nähe wie X-Leo in Unterreit, Hausham, X-Bowl in Stegenwald und zu den Freisinger Bären bei München
  • Im Herbst, meistens mit Einbindung des 3. Oktober (deutscher Nationalfeiertag) wird ein mehrtägiger Clubausflug geplant

 

Bisherige Ziele Deutschland, Österreich, Tschechien, Ungarn und sehr beliebt wegen den wärmeren Temperaturen im Herbst Italien.

 


 

Motorsportliche Erfolge der MSC Ramsau Mitglieder               

 

ohne Namen zu nennen, wegen Datenschutz, stellt der MSC Ramsau:

  • diverse Siege in der Bayrischen Skijöring Meisterschaft
  • den amtierenden 125ger bayrischen Meister
  • einen Erzberg Rodeo Finisher (das heißt, einer der Handvoller Teilnehmer der es bis ins Ziel geschaft hat)
  • diverse Top 10 Platzierungen in dem Oberösterreich Motocross Cup
  • diverse Sieger und Top 5 Platzierungen bei Snowspeedhill Rennen in Rupolding, Mühlbach am Hochkönig, Rauris und Reiteralm in Schladming
  • Motocrossweltmeisterschafts Teilnehmer und Österreichischer Motocross Staatsmeister 2018
  • DMV Ladies Cup, ADAC MX Masters
  • und vieles mehr

 

Ganz abgesehen von lokalen Veranstaltungen im Chiemgau in denen sich die MSC Ramsau Mitlieder mit anderen Startern messen und stetig die vorderen Plätze für sich und den Club behaupten können.

 

Es sind schon einige Motorradfahren unter uns 😉


 

Motorsport in der Öffentlichkeit      

 

Um sich in der Öffentlichkeit zu präsentieren, soziale Anerkennung zu bekommen und nicht als Störenfriede, Umweltverschmutzer und oder nutzloses Gesindel abgestempelt zu werden, was leider schnell der Fall ist, unterstützt der Verein wo er kann.

 

  • Gartenhäuschen für den Kindergarten Ramsau
  • Bushäuschen am HSE gebaut
  • Startgelder vom Skijöring bzw. Wankaenduro an Kindergarten Markschellenberg, Bergwacht Ramsau, BRK Berchtesgaden und Hochschwarzeckbergbahn gespendet

 

Abschließend, der MSC Ramsau e.V. ist sehr stolz auf seine Basis, die aus Mitgliedern und Motorsportbegeisterten Helfen besteht. Ohne diesen Zusammenhalt und diese Begeisterung zu diesem Sport wäre so ein Vereinsleben nicht möglich. Ein Verein ist nur so stark wie seine Mitglieder und Helfer.